Cateringerfahrung

Im Laufe meiner Laufbahn seit dem Jahr 2000 hatte ich die (manchmal zweifelhafte) Ehre, auch Gäste zu bedienen, welche überaus bekannt waren. Mein Berliner Desinteresse an Hierarchien und oberflächlichen Bewunderungen machte mich wiederholt zum idealen, weil unaufgeregten, Gastgeber für Hollywoodgrößen, Musikstars, Minister(präsidenten), Staatsoberhäupter, DAX-Vorstände und im schlimmsten Falle auch aktuelle Prominente der Regenbogenpresse.

Ich kann innerhalb von wenigen Sekunden oder Minuten Service, Wissen und Gastgebertum auf Augenhöhe auf den Punkt bringen. Was mir regelmäßig erlaubt, "das Eis zu brechen". Und somit einen bleibenden Eindruck des herzlichen als auch professionellen Willkommen-Seins zu hinterlassen.

Gleichzeitig organisierte und exekutierte ich Tages-, Workshop-, Dinner- oder Cocktailveranstaltungen. Dies national oder international, für drei oder 300 Gäste, kurzfristig oder mit monatelangem Vorlauf durchzuführen erweiterte meinen Erfahrungsschatz kontinuierlich. Weswegen ich heutzutage immer noch viel Freude am Organisieren und Lernen habe - mir derlei Projekte aber nicht mehr Angstschweiß ausbrechen lassen.

© 2019-2020 von artisanbar.camp   -   aktuell noch keine Gewähr für Inhalte und stilistische Fehlgriffe.