Velvet        -    Das Labor

 

Während gefährlich bequeme Barhocker bereits einen angenehmen Aufenthalt vorausahnen lassen verblüfft der erste Blick auf die schlank ausfallende einseitige Papierkarte mit nur zehn Positionen. Im Velvet findet durchweg die saisonal aktuelle Ernte von Feld, Wiese und Wald Ausdruck im Glas. Das Barteam bedient sich zur Verarbeitung pflanzlicher Roherzeugnisse ihres Laborraums, um jede Woche aufs Neue die kleine Cocktailkarte zu erstellen. Während so über das Jahr hinweg z.B. Kirschblütensirup, Fichtensprossenschnaps, Sanddornsaft, Kürbiskernorgeat und im Winter verstärkt Fermentiertes den Weg in die Shaker findet bietet das breite Tresenregal gleichzeitig genügend Spielwiese für klassisch orientierteres Trinken. So kann das Velvet als Ort der flüssigen Kuratierung von Zeit und Raum (Kalenderwoche und brandenburgisches Umland) mit engem Kontakt zum landwirtschaftlichen Erzeuger sowie intensiver Auseinandersetzung mit den verarbeiteten Pflanzen dienen - oder eben auch einfach als gute Nachbarschaftsbar.


 

Mittwoch bis Sonntag ab 20 Uhr

 

Ganghoferstraße 1

12043 Berlin

© 2019 von artisanbar.camp   -   aktuell noch keine Gewähr für Inhalte und stilistische Fehlgriffe.